Webinare & Online-Angebote » Webinare & Online-Angebote

Georg Wilhelm Friedrich Hegel zum 250. Geburtstag

In unserer neuen Video-Präsenz-Reihe: Philosophische Blitzlichter

Text: Wer denkt abstrakt (1807)
In diesem kleinen philosophischen Meisterstück erklärt Hegel, dass wir im Alltag zu oft abstrakt denken, nämlich nie das – vielfach vermittelte – Ganze und somit Konkrete im Blick haben. Wer bloß abstrakt denkt, pflegt Vorurteile und verteidigt Eigeninteressen. Hegel nimmt den Menschenverstand in Schutz, der sich ein Gefühl dafür bewahrt hat, was richtig oder falsch, gut oder böse ist; der sich nichts abmarkten lässt von diesen seinen Intuitionen, etwa durch eine alles verstehende Psychologie oder eine alles aus den gesellschaftlichen Verhältnissen erklärende Soziologie – die Sophistik unserer Tage.

So funktioniert das philosophische Blitzlicht:

Vorab: Anmelden, Text erhalten und gerne zur Vorbereitung lesen.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie auch den Link zu unserer Videokonferenz.
Zum Veranstaltungstermin über den erhaltenen Link der Konferenz beitreten per PC, Tablet oder Smartphone oder auch nur telefonisch

Nach einem Impuls des Referenten könnt Ihr/können Sie Fragen stellen und mitdiskutieren – oder auch einfach nur zuhören.

Wann:
Dienstag, 22.09.2020, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Referent/in:
Thomas Gutknecht
Hinweis:
Mit der Anmeldung bekommen Sie einen Link und ggf. ein Passwort zum Zoom-Meeting, in das Sie sich dann einloggen können. Technikcheck und Möglichkeit zum Log-in ab 17.30 Uhr.
Anmeldung:
Bis zum Mittwoch davor beim Bildungswerk

» zur Anmeldung

 

» zurück zur Übersicht