Autoritäre Staaten, Verschwörungstheorien, Antisemitismus und die Krise der Religionen Dr. Michael Blume, Antisemitismusbeauftragter, zu Gast beim 120. Zeitgespräch

Dr. Michael Blume (* 1976) studierte Religions- und Politikwissenschaften. Er arbeitete viele Jahre als Referatsleiter für nichtchristliche Religionen, Werte und Minderheiten im Staatsministerium Baden-Württemberg. Seit 2018 ist er Antisemitismusbeauftragter der Landesregierung. Blume, dessen Eltern 1975 aus der DDR nach Filderstadt kamen, ist mit einer Muslima verheiratet. Wir sprechen mit ihm über seinen persönlichen Werdegang und über
- den Krieg in der Ukraine
- autoritäre Staaten
- die Probleme der christlichen Friedensethik,
Erscheinungsformen und Gefahren des Antisemitismus
Verschwörungstheorien und andere Gefahren für die Demokratie
Muslime in Deutschland
Die gegenwärtige Krise der Religion(en) und ihre Zukunftsfähigkeit

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 22-2-02-04

Wann: Mo. 17.10.2022, 20:00 - 21:30 Uhr

Wo: Spitalhofsaal

Beitrag: 10,00 € (Ermäßigt: 8,00 €)

Anmeldeschluss: 10.10.2022

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.