Digitalen Stress reduzieren & Medien selbstbestimmt nutzen Digitale Selbstfürsorge im Alltag von Ehrenamt und Arbeit

Wichtige Mails direkt beantworten, ein online-Meeting nach dem anderen, das Smartphone immer dabei haben oder die neuesten News auf Social Media verfolgen – in unserem Alltag gibt es ständig Situationen, die digitalen Stress auslösen können.
Im Workshop verbinden wir zwei Themen, die den meisten Menschen im Alltag oft begegnen: Stress und Digitale Medien. Wir vermitteln, wie beide Themen zusammenhängen, was digitaler Stress ist und wie dieser uns beeinflusst. Sie erfahren, wie Sie digitale Medien stressfrei und selbstbestimmt einsetzen. Praktisch und alltagsnah vermitteln wir Strategien für ein gesundes, digitales Arbeiten und thematisieren dabei auch Pausen im digitalen Ehrenamts-und Arbeitsalltag. Sie finden heraus, welchen Einfluss die eigenen Gedanken & Einstellungen auf das Stresserleben haben und wie Sie durch kleine Veränderungen mentalen Stress reduzieren können.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22-2-06Z11

Wann: Di. 17.1.2023 - Di. 31.1.2023, 19:00 - 21:00 Uhr

Wo: Online

Beitrag: 75,00 € Angebot im Rahmen der Ehrenamtsakademie der Stadt Reutlingen. Daher gilt der ermäßigte Beitrag nur für Ehrenamtliche, die in Reutlingen tätig sind (Ermäßigt: 35,00 €)

Anmeldeschluss: 10.01.2023

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.