Programm » Kultur-Räume – Kunst & Kreativität

Netzwerk KEB: Angebote der Partner*innen

Taste und Ton 2020/21:

Konzertreihe

Kirche St. Peter und Paul, Johannes-Eisenlohr-Str. 3, Reutlingen (Storlach)
Kontakt:  Martin Neu, Kirchengemeinde Peter und Paul, Telefon 07121 311043, peterundpaul.reutlingen@drs.de, www.stpeterundpaul-reutlingen.de

Im 16. Jahrhundert wurde für Musikwerke, in denen der kreative Umgang mit den Motiven im Vordergrund steht, erstmals der Titel Fantasia verwendet. Die diesjährigen Konzertprogramme der Reihe Taste und Ton werden sich solchen phantasievollen Kompositionen zuwenden, von der Renaissance bis zur Gegenwart, mit Orgel, Kammermusik und Chorgesang.

Genießen Sie die Konzerte in unserer akustisch so hervorragenden Kirche.

Phantastisches

Orgelkonzert: Teile des Wohlemperierten Klaviers von J. S. Bach

Sonntag, 28.Februar 202118 Uhr - 17.45 Uhr Einführung in das KonzertKünstlerin: Genevieve Soly, Orgel (Montréal, Kanada)

Werke von Roland Gäfgen, Rudolf Bibl, Johannes Brahms

Sonntag, 14. 3. 2021, 18.00 Uhr
Künstler*innen:  Julia Hinger, Sopran; Helma Hinger, Alt; Eckhart Böhm, Orgel
Hinweis:  um 17.45 Uhr beginnt eine kurze Einführung in das Konzert

Adventskonzert
Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Orlando di Lasso, Max Reger

Sonntag, 28. 11. 2021, 18.00 Uhr
Künstler*innen:  Knabenchor capella vocalis Reutlingen, Leitung: Christian J. Bonath, Orgel:  Martin Neu


Stimmbildungskurs

Mittwoch, 14. 4. 2021, 19.00 – 21.00 Uhr
St. Peter und Paul Reutlingen, Joh.-Eisenlohr-Str. 3, Reutlingen
Referent: Uli Führe
Anmeldung: Kath. Pfarramt St. Peter und Paul, Tel 07121 311043, Email: peterundpaul.reutlingen@drs.de


Concertino

Kirche St. Wolfgang, St. Wolfgangstraße, Reutlingen
Kontakt: Kirchengemeinde St. Wolfgang Reutlingen, Andreas Dorfner bzw. Claudia Kern concertino@t-online.de, Telefon: 0160 7031294, www.stwolfgang-reutlingen.drs.de
Vorverkauf: im Pfarrbüro St. Wolfgang Reutlingen und im GEA-Servicecenter am Burgplatz
Anmeldung: eventuell wegen der Corona Pandemie erforderliche Anmeldebedingungen werden in der öffentlichen Presse zeitnah vor dem Konzert bekannt gegeben

Geistliche Abendmusik Musik für Violoncello und Orgel
Sonntag, 7. 3. 2021, 18.00 Uhr
Künstler*innen: Ellen Winkel-Lim, Violoncello und Andreas Dorfner, Orgel
Werke von Bach, Bruch, Tschaikowski, Bloch und Erdmann
 Zu einer Geistlichen Abendmusik mit Elementen hebräischer Musik laden Cello und Orgel am 3. Fastensonntag ein: Außer Max Bruchs romantischem Kol Nidrei erklingt u.a. Musik aus der Suite „From Jewish Life“ des Schweizers Ernest Bloch, sowie die 2017 entstandene Komposition „Costumi dell´anima“ des Reutlingers Veit Erdmann.


Orgelkonzert
„Aufbrüche“ Werke von Bach, Beethoven, Karg-Elert, Dupré, Herrmann und Messiaen
Samstag, 31. 7. 2021, 20.00 Uhr

Auch in der Musik sind Krisenzeiten ein Nährboden für neue Ideen. Weder früher noch später schufen Komponisten so viele verschiedene Personalstile wie in den Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Hugo Herrmann, Organist der Wolfgangskirche schrieb ein vielbeachtetes Orgelkonzert. Entdecken Sie, wie er und seine Zeitgenossen, aber auch berühmte Vorbilder sich zu neuem Aufbruch inspirieren ließen.


Sonntagsmatinée zur Zeit unterbrochen!

Themen aus Kultur, Gesellschaft, Leben
Kath. Gemeindezentrum, Eningen
Kontakt: Kirchengemeinde „Zu Unserer Lieben Frau“ Eningen, Elisabeth Brandt, Telefon 07121 88237, elisa_brandt@web.de
Hinweis: Eintritt frei, Spende willkommen; Angebot mit Bewirtung und Kinderbetreuung
Aufgrund der Pandemie sind keine Matinee-Veranstaltungen geplant.
Bei Lockerungen werden wir zeitnah Veranstaltung und Thema sowie Referent*innen in der lokalen Tagespresse bekannt geben.


Workshop-Reihe: DER THEATERKOFFER – Impulse für die praktische Theaterarbeit

TheaterPädagogikZentrum, Heppstr. 99/1, Reutlingen-Betzingen
Beitrag: pro Abend € 40,- /  30,- (TPZ-Mitglieder, Auszubildende)
Anmeldung:    info@tpz-bw.de oder 07121 21116

Direkte Erde. Authentisch improvisieren
Leitung: Jakob Nacken, Montag 15. 3. .21, 18.00 – 21.00 Uhr

Forumtheater. Theatrale Konfliktbearbeitung
Leitung: Volker Schubert, Montag 19. 4. 21, 18.00 – 21.00 Uhr

Auf die Fresse! Bühnenkampf ohne blaue Flecken
Leitung: Andreas Entner, Montag 17. 5. 21, 18.00 – 21.00 Uhr

Stau in der Nervenzelle! Angewandtes Theater in den Naturwissenschaften
Leitung: Stefanie Roos, Montag 14. 6. 21, 18.00 – 21.00 Uhr

Direkte Rede – authentisch improvisieren
Samstag, 13. 3., 11.00 – 17.00 Uhr & Sonntag 14. 3. 21, 10.00 – 15.00 Uhr
Leitung: Jakob Nacken, Theaterpädagoge, Kabarettist, Improvisationskünstler
Beitrag: € 120,- / € 100,- (TPZ-Mitglieder, Auszubildende)

Physical Theatre – der Körper erzählt Geschichten
Samstag 27. 3., 11.00 – 17.00 Uhr & Sonntag 28. 3. 21, 10.00 – 15.00 Uhr
Leitung: Barbara Draeger, Dipl. Sprecherin, Physical Theatre Creator, Movement and Voice Coach
Kosten: € 120,- / € 100,- (TPZ-Mitglieder, Auszubildende)

NEU: TPZ-SOMMERAKADEMIE

Veranstaltungsort: TheaterPädagogikZentrum, Heppstraße 99/1, 72770 Reutlingen
Infos & Anmeldung: info@tpz-bw.de, Tel. 07121-21116, www.tpz-bw.de

Physical Theatre – intensiv
Freitag 3. 9.; Samstag 4. 9.; Sonntag 5. 9. 2021, jeweils 10-17 Uhr
Leitung: Barbara Draeger, Dipl. Sprecherin, Physical Theatre Creator, Movement and Voice Coach
Beitrag: € 240,-  / € 200,- (TPZ-Mitglieder, Auszubildende)

Heldencoaching
Donnerstag 9. 9. & Freitag 10. 9., 18.00 – 21.00 Uhr & Samstag 11. 9. 2021, 10.00 – 17.00 Uhr
Leitung: Volker Schubert, Theaterpädagoge (BuT®), Dramaturg, Theaterautor
Kosten: € 160,- / € 140,- (TPZ-Mitglieder, Auszubildende)

 


Auf die Bühne – fertig – los!

Präsent und selbstsicher in Beruf und Alltag mit der Clownin und Diakonin Silke Waibel

Freitag, 16.04.2021, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung, Volkshochschule und forum familie Süßen.
Süßen, Lange Straße 33, Kath. Gemeindehaus
Referent/in: Silke Waibel, Landesreferentin, Diakonin und Clownin, Stuttgart
€ 69,- / Ehrenamtliche € 49,- (bitte bei Anmeldung Tätigkeit angeben) inkl. Kaffee
Anmeldung: bis spät. 5. 4. 21, unter 07161 96336-20 bzw. info@keb-goeppingen.de
Link : https://keb-goeppingen.de/2020/12/auf-die-buehne-fertig-los-fr-16-4-2/

Im Berufsleben und Alltag gibt es viele Situationen, in denen wir im übertragenen Sinn auf der Bühne stehen – unser Gegenüber ist unser Publikum, wir haben Lampenfieber vor unserem Auftritt und kämpfen darum, uns angemessen auszudrücken und zu präsentieren. Um im solchen Situationen gelassener zu werden, kann es helfen, sich einmal in einem geschützten Rahmen auszuprobieren und die eigenen Grenzen auszutesten. In einer wertschätzenden Atmosphäre mit Methoden aus dem Clown- & Theaterspiel entdecken wir neue Möglichkeiten, erforschen uns selbst und nehmen spielerisch unsere Bühne ein, um diese Erfahrungen in unseren Alltag zu übertragen.

 

» zurück zur Programmübersicht