/ Details

Film für alle - Auf dem Weg zur Schule
Film für alle - Filmabend mit anschließendem Gespräch

Ein Dokumentarfilm, der unter die Haut geht. Der Film erzählt vier außergewöhnliche Geschichten von Kindern aus Kenia, Marokko, Indien und Argentinien. Sie alle nehmen viele Strapazen und einen langen, gefährlichen Weg zur Schule auf sich, um sich den Traum von guter Bildung zu erfüllen.
Der 11-jährige Jackson läuft gemeinsam mit seiner kleinen Schwester jeden Tag 15 Kilometer durch die kenianische Steppe, vorbei an gefährlichen Elefantenherden und beladen mit Wasserkanistern. Die 12-jährige Zahira wandert gemeinsam mit ihren Freundinnen vier Stunden durch das marokkanische Atlasgebirge. Diese Strecke laufen sie jeden Montag aufs Neue. Durch das Gebirge muss auch der 11-jährige Carlito. Jeden Tag reitet er, gemeinsam mit seiner kleinen Schwester, mehr als eine Stunde zur Schule. Der 13-jährige Samuel sitzt in Rollstuhl. Seine zwei kleinen Brüder schieben ihn zur Schule. Es geht durch Bäche und über sandige Hügel.

„Mit viel Humor und Gefühl begleitet die Doku vier Kinder auf ihren oft haarsträubenden Schulweg. Für Groß und Klein“
Brigitte Mom

Status: Bitte Kursinfo beachten

Kursnr.: 24-1-05P05

Wann: Do. 21.3.2024 - 30.12.1899, 19:30 - 21:30 Uhr

Wo: Citykirche Reutlingen

Beitrag: 0,00 €

Dokumente zum Kurs: https://www.keb-rt.de/wp-content/uploads/2023/11/Film-fuer-alle-Flyer-03-2024-solo-002.pdf

Anmeldeschluss: 14.03.2024

Kooperation: KBV,Lebenshilfe, Citikirche, keb und Seelsorge bei Menschen mit Behinderung

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

erwünscht bei Raphael.Schaefer@drs.de
oder Tel. 0179-47 498 47

Info beachten