/ Details

Immanuel Kant
Über das Misslingen aller philosophischen Versuche in der Theodizee
Philosophische Blitzlichter

Ein Essay von 1791
Immanuel Kant widmet dem Theodizeeproblem 1791 eine eigene kleine Schrift, die bis heute viele Fragen eröffnet. Rätselhaft ist etwa, weshalb Kant unter dem Titel „Über das Misslingen aller philosophischen Versuche in der Theodizee“ genau das Gegenteil zu beweisen sucht. Sämtliche gängigen Argumente, die Gottes Weisheit angesichts der Übel in der Welt entlasten sollen, möchte er widerlegen. Worauf es ihm ankommt, sagt er zum Schluss: Die Theodizee hat es nicht mit einer wissenschaftlichen Aufgabe, sondern allein mit einer Glaubenssache zu tun. So kommt auch das Verhältnis von Wissen und Glauben in den Blick.
Im philosophischen Blitzlicht geht es um Erkenntnis, wenngleich punktuell, für einen hellen Moment, initiiert von Gedankenblitzen, die die hier vorgestellten Texte regelmäßig auszulösen vermögen. So steht im Mittelpunkt ein knappes, aber einschlägiges Stück Philosophie, das zum Weiterdenken verleitet.

Status: Bitte Kursinfo beachten

Kursnr.: 24-1-03Z07

Wann: Di. 18.6.2024, 18:00 - 19:30 Uhr

Wo: Online

Beitrag: 12,00 €

Hinweis: So funktioniert das philosophische Blitzlicht:
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Zoom-Link und Texte per E-Mail.
Zum Veranstaltungstermin der Onlineveranstaltung beitreten.
Nach einem Impuls des Referenten könnt Ihr/können Sie Fragen stellen und mitdiskutieren – oder auch einfach nur zuhören.
Termin: Jeweils dienstags, 18.00 -19.30 Uhr, Technikcheck und Möglichkeit zum Log-in ab 17.30 Uhr

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info:

bis 1 Woche vorher ans Logos-Institut, Tel.: 07122-820528, gutknecht@praxis-logos.de, www.praxis-logos.de

Info beachten