/ Details

#OutInChurch Für eine Kirche ohne Angst

Für homosexuelle Männer, die katholische Priester werden wollen, gilt ein Weiheverbot – sie werden quasi als berufsunfähig angesehen. Für Mitarbeitende in katholischen Einrichtungen gilt ein eigenes kirchliches Arbeitsrecht: Sie müssen die Grundsätze der katholischen Glaubens- und Sittenlehre nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben beachten. Nicht-heterosexuelle Beziehungen widersprechen dieser katholischen Sittenlehre. Unter dieser Haltung leiden viele gläubige Christ*innen die queer sind; also beispielsweise homosexuell oder bi – besonders die, die im Dienst der Kirche arbeiten. Knapp hundert von ihnen hat die ARD-Dokumentation "Wie Gott uns schuf – Coming Out in der Katholischen Kirche" eine Stimme gegeben.
Der Marbacher Pfarrer Stefan Spitznagel war von Anfang an an der Planung der Initiative und der ARD-Dokumentation beteiligt. Er berichtet an diesem Abend von seinen Erfahrungen - vor und seit der Ausstrahlung der Doku, die zu den am häufigsten angewählten Formaten der ARD-Mediathek gehört.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22-2-03-02

Wann: Mi. 16.11.2022 - Mi. 16.11.2022, 19:30 - 21:15 Uhr

Wo: Augustin-Bea-Haus Großer Saal

Beitrag: 0,00 €

Anmeldeschluss: 09.11.2022


Datum
16.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:15 Uhr
Ort
Sankt-Wolfgang-Str. 10, Augustin-Bea-Haus Großer Saal