Programm » Kultur-Räume – Kunst & Kreativität

Kunst im Gespräch: Antonio Calderara (1903 - 1978)

Reihe mit Bildbetrachtungen und Künstlertexten
Bilder: »Pittura«, 1969/71, Öl auf Holz; »Spacio Luce«, 1959, Aquarell
Text: Antonio Calderara in Briefen und Gesprächen, hrsg. u. übers. v. Raimer Jochims, Schriften der Kunsthalle zu Kiel, 1982;

Ein Abend mit einem Künstlertext, ein Abend vor originalen Werken, um jeweils im Wechsel ausgewählten Vertretern der modernen und zeitgenössischen Kunst näherzukommen. Dieses Angebot richtet sich an Kunstinteressierte jeden Alters, mit, aber auch ohne Vorkenntnisse.
Die Bilder und Texte stehen als gegenseitige Bereicherung nebeneinander. Je auf ihre Weise bieten sie den Sinnen an, sich zu reflektieren, zu sammeln und zu öffnen. Was die beiden Künstler, die im 2. Halbjahr 2019 im Mittelpunkt stehen, miteinander verbindet, ist wieder das große Interesse an der Farbe. Farbe stellt für sie nicht nur Werkstoff und Mittel der Malerei dar, sondern ist gleichzeitig eine Kraft und unerschöpfliche Mitteilung des Lebens.

Dr. Thomas Schlereth (*1984 in Würzburg) studierte in Karlsruhe Bildende Kunst und Physik. Im Anschluss wurde er an der Universität Potsdam mit der Arbeit »nicht nur, sondern auch – Was heißt: im Denken einer Konjunktion zu folgen? – Eine medienphilosophische Untersuchung« promoviert. Seit 2016 ist er Betreuer und Vorstandsmitglied der Gratianusstiftung Reutlingen.

Wann:
Donnerstag, 21.11.2019, 19:30 Uhr
(Lektüre) und Donnerstag, 28. 11. 2019, 19.30 Uhr (Bilder)
Wo:
Lektüreabend im KEB-Bildungswerk, Schulstraße 28, Reutlingen; Bildbetrachtungen in der Gratianusstiftung, Gratianusstraße 11, Reutlingen (etwa 5 Gehminuten vom Bildungswerk)
Referent/in:
Dr. Thomas Schlereth
Hinweis:
Die Texte werden vor den Lektüreterminen den TN gemailt.
Beitrag:
€ 15.- pro zweiteiligen Block
Anmeldung:
bis 14. 11. 19 ans Bildungswerk (einfache Anmeldung)

» zur Anmeldung

 

» zurück zur Programmübersicht

Höhle in den USAPilgerndes PaarGeöffnete Tür - Blick ins WeiteWaldlichtungAuf dem Jakobsweg