Programm » Eintauchen ins Geheimnis - Meditation & Kontemplation

Neue Reihe: Gemeinsam bewegt - mein Lieblingsweg

Stille zum Abtauchen

Unsere Reihe ist für Menschen, die zwar wanderfreudig sind, sich aber allein nicht aufraffen, die auch spirituelle Impulse suchen, und gerne auf eine bunt gewürfelte (offene) Wandergruppe treffen. Die Wanderungen sind meist für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ausgerichtet. Auch eigene favorisierte Wanderwege (auch ein Labyrinth ist u. a. möglich) können gerne für unsere Reihe eingereicht werden und sind ausdrücklich willkommen! Wir helfen bei der Umsetzung.
Ich freue mich auf Sie!

Einer meiner Lieblingswege wird in der – manchmal noch mit museumsreifen Waggons ausgestatteten hohenzollerischen Landesbahn – während 1/2 h Fahrt - von Hechingen kommend, fast 12 % steigend „nuff auf`d Alb“, durchs Killertal bis Burladingen als Geheimtipp gehandelt.
Lassen Sie sich auf diesem besonderen Weg an der naturbelassen mäandernden vielfarbigen Fehla in einen verführerischen Sog meditativer Stille hineinziehen und lassen Sie los… Bald nach dem Hinauswandern aus diesem Tal – nach rund 7,5 Kilometern – werden Sie dieses seltene Phänomen der Stille, fast ein Alleinstellungsmerkmal, sehnlichst vermissen.
In Hettingen, beim Italiener (im Sportheim auf der Terrasse), können wir es uns hernach gerne noch lustig plaudernd gemütlich machen und uns austauschen. – Ein Besuch der Hochbergkapelle in Neufra ist auf dem Rückweg möglich.

Wann:
Sonntag, 27.09.2020, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
19.17 Uhr Rückfahrt ab Bahnhof Neufra)
Wo:
Treffpunkt: Parkplatz am Bahnhof Neufra (Hohenzollern)
Referent/in:
Mechthild Betz M. A., Ehrenamtskoordinatorin Seelsorgeeinheit Reutlingen-Nord
Hinweis:
Bitte mitbringen: wetterentsprechende Kleidung, feste Schuhe, Sitzkissen, Wasser, Rucksack; Steigung: fast keine, Strecke: 9,1 km
Beitrag:
kostenfrei
Anmeldung:
bis 18. 9. 20 ans Bildungswerk

» zur Anmeldung

 

» zurück zur Monatsübersicht