Programm » In Beziehung sein – Ich & Du & Familie

Wie bestimmen digitale Medien unseren Alltag? Fluch oder Segen?

Sonntagsbrunch im TAFF der TREFF

Mit Corona ist der Alltag von uns allen digitaler geworden. Lernprogramme für die Kinder, den Liebesroman mit dem Kindle, die Überweisungen am Handy, Oma und Opa abends auf Zoom treffen – alles möglich. Unsere Kinder wachsen in diese digitale Welt hinein. Für sie ist eine Welt ohne digitale Medien kaum noch vorstellbar. Und für uns?
Die Krise bietet große Chancen. Endlich werden lange überfällige Schritte in der Digitalisierung der Bildungs- und Berufswelt gegangen. Dennoch die Unsicherheit bleibt. Der soziale Druck mitzuhalten wächst. Die eigene Vorbildfunktion wird noch wichtiger.
Was also tun? Wie kommen wir da raus oder besser noch, bleiben wir dabei ohne in der Fülle zu ertrinken.

Wann:
Sonntag, 24.10.2021, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr
Wo:
keb-Bildungswerk, Schulstraße 28, Reutlingen
Referent/in:
Angelika Kamlage, Soziologin und Medienpädagogin (zert)
Hinweis:
Ab 10.30 Uhr gibt es das Angebot eines gemeinsamen Brunchs, je nach Corona-Lage. Essen für Brunch bitte mitbringen, um miteinander zu teilen. Getränke werden gestellt (je nach aktueller Corona-Regelung).Der thematische Teil beginnt um 11.30 Uhr. Wenn Kontaktbeschränkungen auf Grund von Corona eine Präsenzveranstaltung nicht möglich machen, findet der Vortrag als Video-Präsenz-Veranstaltung statt.
Beitrag:
€ 6,- (Alleinerziehende mit geringem Einkommen und Arbeitslose nach Möglichkeit € 4,-)
Anmeldung:
bis 20. 10. 21 ans Bildungswerk (Anmeldung unbedingt erforderlich – evtl. begrenzte TN-Zahl) – Kinderbetreuung auf Wunsch - bitte anmelden.

» zur Anmeldung

 

» zurück zur Monatsübersicht