Programm » Suchergebnis

117. Menschen und Themen Zeitgespräch zu Gesellschaft, Kultur und Religion: Zu Gast Prof. Dr. Heribert Prantl

Leben ist mehr als Leitartikel

Prantl ist Jurist – durch und durch. Wer seine Artikel in der Süddeutschen Zeitung regelmäßig liest, kommt nicht umhin, seine Begeisterung für unsere Demokratie und unser Rechtssystem wahrzunehmen – bei gleichzeitig deutlicher Kritik an dem, wie dieser Staat ganz konkret Grundwerte in Gesetze gießt oder diese Gesetze interpretiert. Heribert Prantl meldet sich mit gewichtigen und wirkungsstarken Beiträgen zur demokratischen Kultur und zur Ausgestaltung einer freien und solidarischen Gesellschaft zu Wort. Er wird so zu einem Repräsentanten einer wirksamen und aufgeklärten Freiheit.
Ganz Ähnliches lässt sich für den Christen Heribert Prantl sagen. Heribert Prantl hat in über drei Jahrzehnten als Kommentator und Leitartikler nie ein Geheimnis aus seiner christlichen Grundhaltung gemacht. Er versteht es, die Zeichen der Zeit zu erkennen und den Menschen im Hier und Heute christliche Grundanliegen nahezubringen. Er schreibt aus dem Selbstverständnis eines Menschen heraus, dessen Leben letztlich vom Glauben und der Hoffnung geprägt ist – auch wenn er die Kirche immer wieder deutlich kritisiert.

Gesprächsgäste bei diesen öffentlichen Zeitgesprächen sind Personen, die wegen ihres Lebensweges, ihres öffentlichen Auftretens oder ihrer Tätigkeit interessant sind. Die Veranstaltungen haben Gesprächscharakter, weil die offene Begegnung zwischen dem Gast und den Beteiligten spannende Lernerfahrungen ermöglicht, das heißt Einblick in Themenfelder, Lebensläufe, Beweggründe, Tätigkeiten, Problem- und Wirkungsbereiche – sprich: „fremde Welten“ – genommen werden kann. Außerdem sollen diese Zeitgespräche den lebendigen, offenen Austausch und die tolerante Verständigung in Gesellschaft und Kirche voranbringen.deutlich kritisiert. 

Wann:
Montag, 12.07.2021, 20:00 Uhr
Wo:
Open-air im Spitalhof, Reutlingen
Referent/in:
Gesprächspartner: Markus Rettich und Ines Spitznagel
Hinweis:
Kooperation keb-Bildungswerk in Zusammenarbeit mit der Stadt Reutlingen und der Kreissparkasse Reutlingen.
Beitrag:
Tickets zum Preis von € 8,- (5,-)
Anmeldung:
Infos: www.ksk-reutlingen.de/Veranstaltungen, unter Tel.: 0180 6 700 733 oder keb-Bildungswerk, Schulstraße 28, Reutlingen, Telefon 07121/ 1448420, www.keb-rt.de

» zur Anmeldung

 

» zurück zu den Suchergebnissen