Programm » Wurzeln und Visionen – Religion & Philosophie

Sein Leben verstehen – wieweit ist das möglich?

In der Reihe "DenkRaum" - Philosophisches Café am Freitagabend auf dem Göllesberg

Wir besitzen die Fähigkeit, uns selbst ernst zu nehmen. Was aber heißt es genau, sich selbst ernst zu nehmen? Worauf kommt es dabei an? Seelsorge ist gefragt. Bereits Sokrates bezeichnete seine Tätigkeit lange vor dem Christentum als Sorge um die Seele, als Hilfestellung für andere Menschen zu ihrer Sorge für sich selbst. Doch kann man das Leben und das eigene Leben im Besonderen verstehen? Lassen sich mithilfe des Nachdenkens Lebenssituationen analysieren? Gibt es einen privilegierten Zugang zum eigenen Leben oder brauchen wir das gute Gespräch unter wohlmeinenden Menschen, um uns selber zu verstehen? Was hat die Weisheitstradition zum Verstehen des Lebens anzubieten?

Mit philosophischen Gesprächen am Freitagabend auf dem Göllesberg lässt sich‘s gut ins Wochenende starten. Am Anfang steht ein einführender Impuls des Gastgebers. Zudem gibt‘s allerhand kulinarische Leckereien, zubereitet von Maria Baiker.

Wann:
Freitag, 05.04.2019, 19:00 Uhr - 22:30 Uhr
Wo:
DenkRaum, Fichtenweg 8, Lichtenstein-Unterhausen/ Göllesberg
Referent/in:
Thomas Gutknecht, Theologe, Philosoph (IGPP)
Beitrag:
€ 20,- pro Abend (incl. Imbiss, Getränke, Kaffee und Kuchen)
Anmeldung:
bis jeweils 1 Woche vor Termin ans Logos-Institut, Telefon 07122 820528, gutknecht@praxis-logos.de, www.praxis-logos.de (einfache Anmeldung); in Kooperation mit dem KEB-Bildungswerk Reutlingen

 

» zurück zur Monatsübersicht

Höhle in den USAPilgerndes PaarGeöffnete Tür - Blick ins WeiteWaldlichtungAuf dem Jakobsweg