Programm » Weite Horizonte – Gesellschaft & Politik

Sophie Scholl

Von einer behüteten Kindheit über die Jahre beim BDM bis hin zur mutigen Widerstandskämpferin der Weißen Rose – die erste umfassende Darstellung des widersprüchlichen Lebens von Sophie Scholl

Im April 2021 jährt sich der Geburtstag von Sophie Scholl. Sie ist eine der bekanntesten und gleichzeitig mythenumwobensten Figuren des Widerstandes. Barbara Beuys strickt jedoch nicht weiter am Mythos, sondern nähert sich Scholl von einer anderen Seite. Anhand einer Fülle neu gesichteter Dokumente widmet sie sich besonders der Zeit vor dem Widerstand. Sie entwirft ein menschliches Porträt, das Widersprüche und Spannungen offenlegt. Sie erzählt von Scholls Kindheit, ihrer Familie, ihrer Entwicklung hin zur kritisch denkenden Philosophiestudentin – und lässt so das wahre Bild der Sophie Scholl hinter der Legende sichtbar werden.

Wann:
Donnerstag, 10.06.2021, 19:30 Uhr
Wo:
GZ Hohbuch, Pestalozzistraße 58, Reutlingen
Referent/in:
Dr. Barbara Beuys, Autorin, Historikerin, Redakteurin
Hinweis:
Kooperation: Evangelische Bildung Reutlingen, katholische Erwachsenenbildung Kreis Reutlingen
Beitrag:
6,- €
Anmeldung:
Evangelische Bildung Reutlingen https://www.evang-bildung-reutlingen.de/

 

» zurück zur Monatsübersicht