Kinder im Krankenhaus stärken und Mut machen! Vortrag und Gespräch für Eltern und Fachkräfte

Die Mut-Bücher der Expertin für klinische Sozialarbeit Julia Gebrande unterstützen Kinder und Jugendliche rund um einen Krankenhausaufenthalt dabei, Operationen oder andere medizinische Eingriffe zu verarbeiten. Denn jede Form der medizinischen Versorgung sollte auch die Seele eines Kindes berücksichtigen. An diesem Abend werden wichtige Informationen zur psychosozialen Dimension von Klinikaufenthalten von Kindern und Jugendlichen sowie Tipps zur gemeinsamen Bewältigung vorgestellt.
Die Fachfrau für Soziale Arbeit nach traumatischen Erfahrungen engagiert sich besonders für Betroffene von Arthrogryposis multiplex congenita, kurz AMC, einer angeborenen Form einer seltenen Körperbehinderung und für Menschen nach sexualisierten Gewalterfahrungen. Dieser Abend und die Veröffentlichungen von Prof. Julia Gebrande machen aber auch Kindern, Jugendlichen und Eltern mit anderen Behinderungen und/oder Krankheiten Mut.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22-2-01-01

Wann: Do. 20.10.2022, 19:00 - Uhr

Wo:

Beitrag: 8,00 € (Ermäßigt: 5,00 €)

Anmeldeschluss: 13.10.2022

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.