Jahresbericht 2018: Die Bibel in leichter Sprache - Ausstellung mit Begleitabenden

Die Bibel ist nicht immer leicht zu verstehen. Das ist allgemein bekannt. Aber für Menschen mit Lernbehinderung oder die (noch) nicht gut Deutsch können, ist sie fast unverständlich. Im September und Oktober 2018 zeigten die Citykirche Reutlingen, die Seelsorge bei Menschen mit Behinderung sowie das KEB-Bildungswerk eine Ausstellung mit Bildern und Texten in „Leichter Sprache“.
Am 19. September referierte Dieter Bauer, Diplom Theologe beim Katholischen Bibelwerk in Stuttgart, über „Leichte Bilder für eine Bibel in leichter Sprache“. Dieter Bauer hat die Künstler der Ausstellung beim Prozess der Bildentstehung begleitet und erzählte davon, wie Leichte Sprache und Leichte Bilder zusammenwirken, um Bibeltexte wieder besser verstehbar zu machen.
Am 24. Oktober schloss sich ein kreativer Abend mit Raphael Schäfer unter dem Thema „Den Reichtum der Bibel in leichter Sprache entdecken“ an.

 

» zurück zur Übersicht

Höhle in den USAPilgerndes PaarGeöffnete Tür - Blick ins WeiteWaldlichtungAuf dem Jakobsweg