Programm » Kultur-Räume – Kunst & Kreativität

Plochingen – Hundertwasser und Co.

KunstBlicke in die Region: Geführter Stadtrundgang mit Ottilienkapelle, Stadtkirche, „les toilettes“ von Tomi Ungerer und Hundertwasserhaus

Plochingen am Neckar lädt auf Entdeckungstour ein. Ob mittelalterliche Baukunst, moderne Architektur oder idyllische Natur im Landschaftspark Bruckenwasen – Plochingen hat einiges zu bieten, das sich zu erkunden lohnt. So beeindruckt die Stadt, deren Name erstmals 1146 in einer Urkunde König Konrads III. von Hohenstaufen genannt wurde, am historischen Marktplatz mit ihren mittelalterlichen Fachwerkbauten. Auch die frühgotische Ottilienkapelle, die alte Brunnenstube und die auf dem Kirchberg thronende und von einer eindrucksvollen Wehrmauer umfriedete gotische Stadtkirche St. Blasius lassen den Besucher in die Stadtgeschichte eintauchen. Im Innern des Gotteshauses finden sich neben wertvollen mittelalterlichen Ausstattungsstücken auch Glasfenster des bekannten Künstlers H.G. von Stockhausen. Doch er ist nicht der einzige moderne Künstler, der in Plochingen Spuren hinterlassen hat. So schuf der elsässische Grafiker und Satiriker Tomi Ungerer mit “les toilettes” ein ganz besonderes Bauwerk: ein witzig buntes öffentliches Klohäuschen. Und natürlich grüßt schon von weitem die Anlage “Wohnen unterm Regenturm” des berühmten Architekten Friedensreich Hundertwasser. Der hohe, von vier goldenen Kugeln bekrönte Turm und die farbenfrohe Märchenwelt des Innenhofs bezaubern Touristen und Bewohner gleichermaßen.

Wann:
Freitag, 13.04.2018, 15:00 Uhr
Wo:
PlochingenInfo, Marktstraße 36, Plochingen
Referent/in:
Ulla Katharina Groha M.A.
Hinweis:
Bei Interesse wird ab Reutlingen eine gemeinsame Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln vermittelt.
Beitrag:
€ 13.- (Führung)
Anmeldung:
bis 6. 4. 18 ans Bildungswerk Reutlingen (max. 25 TN)

» zur Anmeldung

 

» zurück zur Monatsübersicht

Höhle in den USAPilgerndes PaarGeöffnete Tür - Blick ins WeiteWaldlichtungAuf dem Jakobsweg